Deutschland seit 1945
Landtagswahlen
Freistaat Sachsen (Direktstimmen)

Ergebnisse in Prozent (Direktstimmen)
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FDP CDU DR AfD REP NPD Sonstige EZB Ungültig  
14.10.1990 11,0 0,0 7,0 17,6 0,3 6,7 50,8 5,8 - - - 0,2 0,6 3,7  
11.09.1994 14,3 - 6,7 22,5 0,3 3,7 50,4 1,3 - 0,3 - 0,2 0,3 3,9  
19.09.1999 24,5 - 1,7 14,2 0,0 2,4 53,6 0,9 - 1,1 0,9 0,1 0,5 2,6  
19.09.2004 24,5 - 6,1 11,4 0,1 8,1 41,6 2,5 - 0,2 4,9 0,3 0,3 3,2  
30.08.2009 22,3 0,0 7,7 11,6 0,1 12,3 39,0 0,8 - - 5,6 0,5 0,1 2,4  
31.08.2014 21,0 1,6 6,3 13,2 2,0 4,1 39,7 0,4 6,4 - 5,1 0,2 0,1 1,8  
01.09.2019 12,3 - 8,9 7,7 4,6 4,7 32,5 0,2 28,4 - - 0,6 0,1 1,3  

2004: Ergebnisse ausschließlich der Wiederholungswahl im Wahlkreis 31 - Leipzig VII am 22.1.2006 (dazu s. unten)

-Die Linke.: 1990 Linke Liste-PDS; 1994-2004 PDS
-DL: 1990 Reine Arbeiterpartei; 2009 Koalition für Frieden (KfF), Liste für Gerechtigkeit und Frieden (LfGuF); 2014 Piraten
-Bürger: 1990 DA; 1994 davon Neues Forum Sachsen (NFS) 0,3%, Freie Wähler Geithain (Kand. Herzog) 0,1%; 1999 Forum; 2004 davon Freie Wähler Penig (Kand. Tischer) 0,1%, Freie Wähler (Kand. Böhm) 0,1%; 2009 Freie Wählergruppe Sachsen; 2014-2019 FW
-DR: 1990 DSU; 1994 davon DSU 1%, Allianz für Sachsen (AfS), Liga , BfB je 0,1%; 1999 davon DSU 0,9%, Freiheitliche Partei Deutschlands (FPDe) 0%, BüSo 0%; 2004 davon DSU 1%, BüSo 0,9%, PBC 0,3%, FPDe 0,1%, Offensive D 0%; 2009 davon BüSo 0,3%%, EZB Nitzsche 0,2%, DSU 0,1%, FPDe 0,1%, Sächsische Volkspartei (SVP) 0%; 2014 davon BüSo 0,4%, DSU 0%; 2019 davon BüSo, Blaue, Pro Chemnitz je 0,1%, DSU 0%
-Sonstige: 1990 DBU; 1994 Dresden Pur; 1999 Graue; 2004 Die Parteilosen, Lebenserfahrenen, Berufserfahrenen; 2009 davon Freie Sachsen - Allianz unabhängiger Wähler (Freie Sachsen) 0,5%, HumanWP 0%; 2014 DPart; 2019 davon DPart 0,6%, V-Partei 0%
-EZB: 1990 15 EZB, darunter Tschiche (Wk. 17 - Grimma), Liebig (Wk. 30 - Görlitz, Land II - Zittau II - Löbau III), Rüthrich (Wk. 50 - Dippoldiswalde - Freital II), Neumann (Wk. 28 - Niesky - Görlitz, Land I - Bautzen III), Riedel (Wk. 77 - Oelsnitz - Plauen) je 0,1%, Bürgerinitiative (Schröder, Wk. 70 - Aue II - Zwickau, Land II) 0%; 1994 6 EZB, darunter Ohne Fraktionszwang - bürgernah + sozial (Nöcker, Wk. 28 - Leipzig III), Sachbezogen, parteiübergreifend, direkt demokratisch (Dreikopf, Wk. 27 - Leipzig II), Krone (Wk. 25 - Leipziger Land III) je 0,1%; 1999 8 EZB, darunter Käppel (Wk. 3 - Göltzschtal I) 0,2%, Zocher (Wk. 25 - Leipziger Land III) 0,1%, Siegemund (Wk. 24 - Leipziger Land II) 0,1%, Uhlig (Wk. 17 - Annaberg) 0%; 2004 7 EZB, darunter Schaudienst (Wk. 52 - Bautzen II) 0,1%, Pohl (Wk. 57 - Niederschlesische Oberlausitz II) 0,1%; 2009 5 EZB; 2014 5 EZB

Wahlkreismandate
  Die Linke. B.90/Grüne CDU AfD Insgesamt  
14.10.1990 0 0 80 - 80  
11.09.1994 0 0 60 - 60  
19.09.1999 0 0 60 - 60  
19.09.2004 4 0 56 - 60  
30.08.2009 2 0 58 - 60  
31.08.2014 1 0 59 0 60  
01.09.2019 1 3 41 15 60  

Die Linke.: 1990 Linke Liste-PDS; 1994-2004 PDS

Ergebnisse in Stimmen (Direktstimmen)
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FDP CDU DR AfD REP NPD Sonstige EZB Abgegeben Gültig Ungültig  
14.10.1990 286432 398 183182 458385 8775 173556 1321619 150399 - - - 5724 14918 2699724 2603388 96336  
11.09.1994 288294 - 134822 453122 6955 74022 1015138 25220 - 5702 - 4472 6093 2093815 2013840 79975  
19.09.1999 524177 - 36533 303892 922 51756 1147041 20003 - 24068 19441 1500 10981 2196282 2140314 55968  
19.09.2004 502700 - 124658 233593 2934 166358 854219 51310 - 4179 100765 6762 5399 2118792 2052877 65915  
30.08.2009 398899 572 137623 206646 1333 218926 696539 14995 - - 100105 8429 2603 1830819 1786670 44149  
31.08.2014 341798 25946 102614 215689 32389 66330 646729 6126 105024 - 83717 3008 1065 1659497 1630435 29062  
01.09.2019 265871 - 192489 166920 98353 100639 703006 5198 613585 - - 12638 1151 2188486 2159850 28636  

-DL: 2009 davon KfF 289, LfGuF 283
-Bürger: 1994 davon NFS 5231, FW Geithain (Kand.Herzog) 1724; 2004 davon FW Penig (Kand. Tischer) 1496, FW (Kand. Böhm) 1438
-DR: 1994 davon DSU 20076, AfS 2845, Liga 1164, BfB 1135; 1999 davon DSU 18860, FPDe 641, BüSo 502; 2004 davon DSU 19791, BüSo 18058, PBC 5678, DGG 4128, FPDe 2774, Offensive D 881; 2009 davon BüSo 5549, EZB Nitzsche 4128, DSU 1782, PBC 1672, FPDe 1153, SVP 711; 2019 davon BüSo 2190, Blaue 1508, Pro Chemnitz 1390, DSU 110
-Sonstige: 2009 davon Freie Sachsen 8202, HumanWP 227; 2019 davon DPart 12557, V-Partei 81
-EZB: 1990 darunter Tschiche 2309, Liebig 1922, Rüthrich 1339, Neumann 1316, Riedel 1185, Schröder 1040; 1994 darunter Nöcker 2341, Dreikopf 1321, Krone 1069; 1999 darunter Käppel 4062, Zocher 2633, Siegemund 1293, Uhlig 1062; 2004 darunter Schaudienst 1585, Pohl 1331

Ergebnisse der Wahl 2004 unter Berücksichtigung der Wiederholungswahl (nur betreffend das Direktmandat) im Wahlkreis 31 - Leipzig VII am 22.1.2006
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FDP CDU DR REP NPD Sonstige EZB Abgegeben Gültig Ungültig  
Prozent 24,8 - 6,0 11,3 0,1 8,1 41,6 2,4 0,2 5,0 0,3 0,3 - - 3,1  
Stimmen 505648 - 121803 229356 2934 164109 846544 49690 4179 100765 5194 5399 2099813 2035621 64192  

-DR: davon DSU 0,9%/18171 Stimmen, BüSo 0,9%/18058, PBC 0,3%/5678, DGG 0,2%/4128, FPDe 0,1%/2774, Offensive 0%/881
-Sonstige: PLB
-EZB: 7 EZB, darunter Schaudienst (Wk. 52 - Bautzen II) 0,1%/1585, Pohl (Wk. 57 - Niederschlesische Oberlausitz II) 0,1%/1331

Quellenverzeichnis
1990: Statistisches Bundesamt (Hrsg.) 1992: Wahlen 1990 in den neuen Bundesländern und Berlin-Ost. Stuttgart: Metzler-Poeschel.
1994: Statistisches Landesamt des Freistaats Sachsen (Bearb.) 1994: Wahlen im Freistaat Sachsen - Landtagswahlen: Amtliche Ergebnisse. Sonderheft. Kamenz: Selbstverlag.
1999: Statistisches Landesamt des Freistaats Sachsen (Bearb.) 1999: Wahlen im Freistaat Sachsen - Landtagswahlen: Amtliche Ergebnisse. Sonderheft. Kamenz: Selbstverlag.
2004: Statistisches Landesamt des Freistaats Sachsen (Bearb.) 2004: Wahlen im Freistaat Sachsen. Landtagswahlen: Endgültige Ergebnisse; in: Statistische Berichte B VII 2-2.
Landeswahlleiterin Sachsen 2006: Pressemitteilung LWL 4/2006 vom 27.1.2006; unter: http://www.statistik.sachsen.de/12/pressearchiv/archiv2006/pmLWL00406.htm; eingesehen am 2.9.2010.
2009: Statistisches Landesamt des Freistaats Sachsen (Hrsg.) 2009: Sächsischer Landtag - Endgültige Ergebnisse 2009; in: Statistische Berichte B VII 2-2 - 5j/09.
2014: Statistisches Landesamt des Freistaats Sachsen 2014: Sächsischer Landtag - Endgültige Ergebnisse 2014; in: Statistische Berichte B VII 2-2 5j/14.
2019: Landeswahlleiterin 2019: Bekanntmachung der Landeswahlleiterin über das endgültige Wahlergebnis der Wahl zum Siebten Sächsischen Landtag am 1. September 2019 im Freistaat Sachsen vom 13. September 2019; in: Sächsisches Amtsblatt Nr. 40/2019 vom 4.10.2019. S.1366-1391.


Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen nach den Angaben in o.a. Quellen zurück.

Zuletzt aktualisiert: 20.11.2019
Valentin Schröder
Impressum