Deutschland seit 1945
Landtagswahlen
Freistaat Bayern Wahlkreisstimmen (Zweitstimmen)


Wahlkreisstimmenergebnisse in Prozent
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FW FDP CSU BP BHE DR AfD REP NPD Sonstige Ungültig %  
26.11.1950 1,9 - - 27,7 0,0 - 7,1 27,9 17,6 12,2 5,7 - - - - 5,9  
28.11.1954 2,1 0,4 - 28,0 - - 7,2 38,3 13,0 10,2 0,7 - - - - 4,7  
23.11.1958 - - - 30,5 - - 5,4 46,3 7,8 8,7 0,7 - - 0,6 - 5,4  
25.11.1962 - 0,9 - 35,0 0,2 - 6,0 47,9 4,6 5,0 0,4 - - - - 4,1  
20.11.1966 - - - 35,2 - - 5,4 48,6 3,3 0,2 - - - 7,3 - 4,1  
22.11.1970 - 0,4 - 32,7 - - 5,9 56,7 1,2 - 0,2 - - 2,8 - 3,9  
27.10.1974 - 0,5 - 30,0 - - 5,2 62,5 0,7 - 0,1 - - 1,0 - 3,3  
15.10.1978 - 0,3 1,8 30,8 0,0 - 6,2 59,8 0,4 - 0,1 - - 0,6 - 3,3  
10.10.1982 - 0,2 4,6 31,4 - - 3,6 58,7 0,5 - 0,5 - - 0,5 0,1 3,0  
12.10.1986 - 0,0 7,6 26,8 0,1 - 3,6 56,6 0,5 - 1,1 - 3,0 0,5 0,0 2,7  
14.10.1990 - - 6,5 25,2 0,1 - 5,0 56,0 0,7 - 1,8 - 4,7 - - 2,5  
25.09.1994 - - 5,9 30,0 - 0,1 2,8 53,4 0,9 - 2,9 - 3,8 0,1 0,1 2,1  
13.09.1998 - 0,0 5,9 28,1 - 3,2 1,6 54,1 0,7 - 2,4 - 3,5 0,2 0,3 1,8  
21.09.2003 - - 7,7 19,2 - 3,6 2,5 62,0 0,6 - 2,1 - 2,1 - 0,1 1,9  
28.09.2008 4,3 - 9,8 18,1 - 9,8 7,8 44,2 1,1 - 2,0 - 1,3 1,1 0,5 2,1  
15.09.2013 2,1 1,9 8,4 20,8 - 8,2 3,3 48,9 1,9 - 2,0 - 0,9 0,6 0,9 1,8  
14.10.2018 3,2 0,9 17,6 9,4 - 11,3 5,0 37,7 1,6 - 1,5 10,1 - - 1,7 1,2  

-Die Linke: 1946/I Kommunistische Partei des Landes Bayern; 1946/II-1956 KPD; ab 2008 Die Linke.
-Diverse Linke (DL): 1954 BdD; 1962 DFU; 1970 DKP; 1974 davon DKP 0.4%, KPD [Maoisten] 0.1%; 1978 davon DKP 0.3%, KBW 0%; 1982 davon DKP 0.2%, IWP 0%, BWK 0%; 1986 IWP; 1998 DKP; 2013 Piraten; 2018 davon Piraten 0.5%, mut 0.4%
-B.90/Grüne: 1978 AUD
-Bürger: 1950 Unpolitische Bäuerliche Notgemeinschaft - Hilfe für den Bayerischen Wald (UBNG); 1962 davon Parteifreie Wählerschaft (PfW) 0.1%, Niederbayerischer Bauern- und Mittelstandsbund (NBMB) 0.1%; 1978 Unabhängige Wähler-Vereinigung der Stadt Weilheim (UWVW); 1986 Parteifreie und Unabhängige Wählerschaft (PUW); 1990 davon Augsburger Bürger Union (ABU) 0%, Bamberger Bürger-Block (BaBB) 0%
-BP: 1962 gelang es der BP, die für die Teilnahme an der Mandatsverteilung erforderliche Hürde von mindestens 10% der gültigen Stimmen im Regierungsbezirk Niederbayern zu überwinden
-BHE: 1950 BHE-DG; 1954-1958 GB/BHE; 1962-1966 GDP, 1962-1966 GDP, bei der Wahl 1962 gelang es der GDP nicht, die für die Teilnahme an der Mandatsverteilung erforderliche Hürde von mindestens 10% der gültigen Stimmen in einem Regierungsbezirk zu überwinden
-Diverse Rechte (DR): 1946/I-1946/II WAV; 1950 davon WAV 2.8%, Der Deutsche Block (DB) 0.9%, Bayerische Heimat- und Königspartei (BHKP) 0.9%, Wahlbock der Kriegsgeschädigten-Heimatvertriebenen-Entrechteten (WKHE) 0.7%, Block der Heimatvertriebenen (BdH) 0.2%, Vereinigung wirtschaftlich und politisch Entrechteter (VWPE) 0.1%; 1954 davon DG 0.6%,Vaterländische Union (VU) 0.2%; 1958 davon DP 0.4%, DG 0.4%; 1962 davon DG 0.3%, VU 0.1%; 1970-1974 BSP (1970 als Europäische Föderalistische Partei Bayern (Bayerische Staatspartei - Europapartei)); 1978 davon BSP 0.1%, BüSo 0%; 1982 davon ÖDP 0.5%, CBV 0%; 1986 davon ÖDP 0.6%, Freiheitliche Volkspartei (FrVP) 0.3%, CBV 0.1%, BSP 0%; 1990 davon ÖDP 1.7%, Liga 0.1%; 1994 davon ÖDP 2%, BfB 0.5%, FBU 0.3%, Liga 0.1%, Statt 0%, Partei Deutscher Demokraten (PDD) 0%; 1998 davon ÖDP 1.7%, BfB 0.4%, PBC 0.2%, FBU 0.2%, Statt 0%; 2003 davon ÖDP 1.7%, PBC 0.3%, BüSo 0.1%, BüBl 0%; 2008 davon ÖDP 1.9%, BüBl 0.1%, BüSo 0%; 2013 davon ÖDP 1.9%, Freiheit 0.1%, BüSo 0%; 2018 davon ÖDP 1.5%, LKR 0%
-NPD: 1958 DRP; ab 1966 NPD
-Sonstige: 1982 Familie; 1986 davon Familie 0%, HuPa 0%; 1994 NG; 1998 davon ASP, NG, Sechste Partei je 0.1%, Freie Franken 0%, HuPa 0%; 2003 davon Aufbruch 0.1%, Freie Franken 0.1%, UKand 0%; 2008 davon RRP 0.3%, Violette 0.2%; 2013 davon Partei für Franken (Frankenpartei) 0.7%, Frauenliste 0.2%; 2018 davon DPart 0.6%, Tierschutzpartei 0.4%, V-Partei 0.3%, Frankenpartei 0.2%, Gesundheitsforschung 0.1%, PdH 0.1%

Wahlkreisstimmenergebnisse in Stimmen
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FW FDP CSU BP BHE DR AfD REP NPD Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
26.11.1950 86018 - - 1253661 796 - 319452 1262377 795590 550081 258233 - - - - - 4809769 4526208 283561  
28.11.1954 99816 21012 - 1343100 - - 343734 1835959 622618 488512 34974 - - - - - 5024985 4789725 235260  
23.11.1958 - - - 1377356 - - 243199 2091259 350407 393901 32931 - - 29154 - - 4778540 4518207 260333  
25.11.1962 - 41837 - 1694866 10467 - 288170 2320359 224591 243937 17572 - - - - - 5050880 4841799 209081  
20.11.1966 - - - 1829288 - - 280485 2524732 171773 7947 - - - 379585 - - 5415594 5193810 221784  
22.11.1970 - 23912 - 1813402 - - 326713 3139429 67706 - 9534 - - 157845 - - 5765143 5538541 226602  
27.10.1974 - 27177 - 1669881 - - 289252 3481486 40224 - 7903 - - 58164 - - 5764206 5574087 190119  
15.10.1978 - 18650 101154 1748434 446 - 351168 3387995 25157 - 4514 - - 31699 - - 5862382 5669217 193165  
10.10.1982 - 12209 275294 1891913 - - 214376 3534375 30484 - 28433 - - 33003 3578 - 6211522 6023665 187857  
12.10.1986 - 1455 429217 1510771 8089 - 203761 3191640 30237 - 59616 - 171302 27982 1665 - 5795076 5635735 159341  
14.10.1990 - - 357411 1387516 3125 - 278080 3085948 40251 - 98147 - 259210 - - - 5649310 5509688 139622  
25.09.1994 - - 342480 1741130 - 2903 161502 3100253 51070 - 168910 - 221156 5595 5320 - 5925846 5800319 125527  
13.09.1998 - 903 356777 1701168 - 194373 98061 3278768 40644 - 148183 - 211759 12174 20068 - 6174177 6062878 111299  
21.09.2003 - - 391760 980963 - 182475 125644 3167408 32818 - 108349 - 108910 - 7645 - 5204481 5105972 98509  
28.09.2008 227275 - 515019 955284 - 518387 414279 2336439 55649 - 103817 - 71285 60029 24780 - 5397934 5282243 115691  
15.09.2013 123008 113140 497056 1228957 - 481852 194118 2882169 110177 - 118715 - 55585 37404 55634 - 6004570 5897815 106755  
14.10.2018 216680 63287 1187881 634058 - 762162 335229 2551046 109513 - 102418 684664 - - 112865 - 6843612 6759803 83809  

-Diverse Linke (DL): 1954 BdD; 1962 DFU; 1970 DKP; 1974 davon DKP 21056, KPD [Maoisten] 6121; 1978 davon DKP 16113, KBW 2537; 1982 davon DKP 10822, IWP 1036, BWK 351; 1986 IWP; 1998 DKP; 2013 Piraten; 2018 davon Piraten 35880, mut 27407
-Bürger: 1950 UBNG; 1962 davon PfW 7043, NBMB 3424; 1978 UWVW; 1986 PUW; 1990 davon ABU 2079, BaBB 1046
-Diverse Rechte (DR): 1946/I-1946/II WAV; 1950 davon WAV 127504, DB 41584, BHKP 41448, WKHE 32740, BdH 10703, VWPE 4254; 1954 davon DG 27418, VU 7556; 1958 davon DP 16555, DG 16376; 1962 davon DG 14854, VU 2718; 1970-1974 BSP; 1978 davon BSP 4210, BüSo 304; 1982 davon ÖDP 27575, CBV 858; 1986 davon ÖDP 36508, FrVP 19346, CBV 2877, BSP 885; 1990 davon ÖDP 92300, Liga 5847; 1994 davon ÖDP 115890, BfB 26225, FBU 18463, Liga 5649, Statt 2132, PDD 551; 1998 davon ÖDP 100686, BfB 24541, PBC 11526, FBU 10427, Statt 1003; 2003 davon ÖDP 88645, PBC 15524, BüSo 3420, BüBl 760; 2008 davon ÖDP 97939, BüBl 4834, BüSo 1044; 2013 davon ÖDP 112064, Freiheit 5260, BüSo 1391; 2018 davon ÖDP 100669, LKR 1749
-Sonstige: 1982 Familie; 1986 davon Familie 1098, HuPa 567; 1994 NG; 1998 davon ASP 6409, NG 6301, Sechste Partei je 5061, Freie Franken 1633, HuPa 664; 2003 davon Aufbruch 4049, Freie Franken 2610, UKand 986; 2008 davon RRP 15423, Violette 9357; 2013 davon Frankenpartei 42963, Frauenliste 12671; 2018 davon DPart 40237, Tierschutzpartei 28820, V-Partei 19219, Frankenpartei 14451, Gesundheitsforschung 6738, PdH 3400

Quellenverzeichnis
1950-1998: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg.) 2009: Wahlen zum Bayerischen Landtag 1946 bis 2008. München: Selbstverlag.
2003: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg.) 2009: Wahlen zum Bayerischen Landtag am 21. September 2003: Endgültiges Ergebnis - Text - Tabellen - Schaubilder. Kennziffer B VII 2 - 4/T. München: Selbstverlag
2008: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg.) 2009: Wahlen zum Bayerischen Landtag am 28. September 2008. Kennziffer B VII 2 - 4/T. München: Selbstverlag
2013: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung 2013: Wahl zum 17. Bayerischen Landtag in Bayern am 15. September 2013 - Endgültiges Ergebnis; Kennziffer B VII 2-4/613. München: Selbstverlag.
2018: Website des Landeswahlleiters Bayer, unter: https://www.wahlen.bayern.de/landtagswahlen/index.php; zuletzt eingesehen am 15.10.2018.

Abkürzungsverzeichnis
Gesamtergebnisse
Erststimmenergebnisse (Stimmkreisstimmen)
Übersicht Landtagswahlen nach Bundesländern und nach bayerischen Regierungsbezirken
Home

Zuletzt aktualisiert: 15.10.2018
Valentin Schröder
Impressum